Vertreterversammlung 14.05.2024

Tagesordnung

1 Eröffnung und Begrüßung
2 Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2023 und Vorlage des Jahresabschlusses 2023
3 Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit und das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung
4 Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
5 Feststellung des Jahresabschlusses und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2023
6 Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat
7 Wahlen zum Aufsichtsrat
  Satzungsgemäß scheiden Herr Edmund Göller, Herr Ekkehard Hojer, Herr Walter Prütting, Frau Alexandra Pürstinger, Herr Alfred Schüttinger, Herr Claus Schwarzmann, Frau Carmen Stumpf, Herr Rudolf Wagner und Herr Werner Wolf aus.
  a) Der Aufsichtsrat schlägt Herrn Ekkehard Hojer, Frau Alexandra Pürstinger, Herrn Alfred Schüttinger, Herrn Claus Schwarzmann, Frau Carmen Stumpf und Herrn Rudolf Wagner zur Wiederwahl in den Aufsichtsrat vor.
  b) Eine Wiederwahl von Herrn Edmund Göller, Herrn Walter Prütting und Herrn Werner Wolf ist satzungsgemäß nicht möglich. Der Aufsichtsrat schlägt vor die ausscheidenden Mitglieder nicht nachzubesetzen und das Gremium damit auf 18 Mitglieder abzuschmelzen.
8 Änderung der Satzung
9 Verschmelzung mit der Langkammerer GmbH
  a) Information über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Verschmelzungsvertrags
  b) Verlesen des Prüfungsgutachtens des Prüfungsverbandes
  c) Beschlussfassung über den Zusammenschluss mit der Langkammerer GmbH und Genehmigung des Verschmelzungsvertrages
10 Verschmelzung mit der Immobilien-Service der Volksbank Forchheim GmbH
  a) Information über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Verschmelzungsvertrags
  b) Verlesen des Prüfungsgutachtens des Prüfungsverbandes
  c) Beschlussfassung über den Zusammenschluss mit der Immobilien-Service der Volksbank-Forchheim GmbH und Genehmigung des Verschmelzungsvertrages
11 Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Der Jahresabschluss und der Lagebericht sowie die Satzungssynopse liegen ab dem 26.04.2024 zur Einsichtnahme für alle Mitglieder in folgenden Filialen aus: Bamberg, Breitengüßbach, Ebermannstadt, Eggolsheim, Eschenau, Forchheim, Gräfenberg, Hallstadt, Hausen, Heroldsbach, Heroldsberg, Hirschaid, Memmelsdorf, Obertrubach, Pretzfeld und Scheßlitz.

Weiterhin liegen in diesen Filialen gem. § 82 UmwG die Entwürfe der Verschmelzungsverträge, die Jahresabschlüsse und Lageberichte inkl. Bericht des Aufsichtsrates der Geschäftsjahre 2021, 2022 und 2023 der beteiligten Gesellschaften und Genossenschaft sowie das Gutachten des gesetzlichen Prüfungsverbandes aus.