Jugendwettbewerb "jugend creativ"

"Der Erde eine Zukunft geben"

Am 2. Oktober 2023 beginnt der 54. Internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ". Dieses Mal geht es um das Thema Nachhaltigkeit. Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klassen sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, können mit ihren Zeichnungen, Malereien, Mixed-Media-Arbeiten, Collagen, Kurzfilmen und Quizlösungen teilnehmen.

Unter den eingegangenen Arbeiten wählten die Bundesjurys die besten Beiträge aus. In der Kategorie "Bildgestaltung" wurden in fünf Altersgruppen jeweils die Plätze 1 bis 5 sowie fünf Förderpreise vergeben, in der Kategorie "Kurzfilm" gab es sechs Siegerfilme. Alle Bundessiegerinnen und -sieger dürfen an der exklusiven Bundespreisträgerakademie "jugend creativ" in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Neukirchen teilnehmen. Vom 30. Juli bis 5. August 2023 erleben die jungen Talente eine abwechslungsreiche Woche, die ganz im Zeichen von Kunst und Kreativität steht und auch jede Menge Spaß, Freizeit und gemeinsame Aktivitäten bietet.

Die jeweils erstplatzierten Bundessiegerinnen und -sieger in der Kategorie "Bildgestaltung" hatten darüber hinaus die Chance auf eine internationale Auszeichnung. Ihre Arbeiten maßen sich mit den besten Bildern aus Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Die internationalen Siegerinnen und Sieger wurden während einer feierlichen internationalen Abschlussveranstaltung im Juni 2023 in Luxemburg gekürt.

Gewinne

Die Wettbewerbsbeiträge werden von Februar bis Mai auf Orts-, Landes- und Bundesebene bewertet. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten tolle Sach- und Geldpreise. Die Bundessiegerinnen und -sieger in den Kategorien "Bildgestaltung" und "Film" dürfen sich auf die Bundespreisträgerakademie "jugend creativ" im Juli / August 2024 unter Anleitung von Expertinnen und Experten freuen.

Die erstplatzierten Bundessiegerinnen und -sieger in der Kategorie "Bildgestaltung" haben darüber hinaus die Chance auf eine internationale Auszeichnung. Ihre Arbeiten messen sich mit den besten Bildern aus Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Die internationalen Siegerinnen und Sieger werden während einer feierlichen internationalen Abschlussveranstaltung im Juni 2024 gekürt.

Unter den Quiz-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern verlost die VR Bank Bamberg-Forchheim eG außerdem verschiedene Sachpreise (in Bayern werden zusätzlich Sachpreise auf Landesebene ausgelost).

Sonderauszeichnung: Dein Bild im Familienkalender

Eine ganz besondere Auszeichnung überreichen wir den zwölf kreativsten Künstlern: Ihr Bild wird im Familienkalender der VR Bank Bamberg-Forchheim eG erscheinen. 

Der Familienkalender wird jedes Jahr in einer Auflage von 6.000 Stück gedruckt und an Kunden ausgegeben. Die Gewinner, deren Bild im Familienkalender aufgenommen wird, werden schriftlich benachrichtigt. 

Bewertung

Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge erfolgt durch fachkundige Jurys aus erfahrenen Kunstpädagoginnen und -pädagogen sowie Künstlerinnen und Künstlern – zunächst auf Ortsebene, dann auf Landes- und auf Bundesebene. In der Kategorie "Bildgestaltung" werden sogar Preisträgerinnen und Preisträger auf internationaler Ebene gekürt.

Um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen, werden die Bilder innerhalb folgender Altersgruppen bewertet:

  • Altersgruppe I: Klassen 1 und 2
  • Altersgruppe II: Klassen 3 und 4
  • Altersgruppe III: Klassen 5 und 6
  • Altersgruppe IV: Klassen 7 bis 9
  • Altersgruppe V: Klassen 10 bis 13

Für die Bewertung der Filmbeiträge gibt es keine unterschiedlichen Altersgruppen. Das Alter der Kinder und Jugendlichen fließt jedoch in das Juryurteil ein.